JUBAG

25.11.2021

Die JUBAG – mobil und verkehrssicher

Ein Fahrsicherheitstraining für die Mitglieder der Jugendberufsagentur Augsburg (JUBAG) mit dem neuen Lasten-e-Bike, genannt JUBIKE.

 

Die Integrationsfachkräfte der JUBAG sind mit dem JUBIKE regelmäßig in der Augsburger Innenstadt unterwegs. Es beinhaltet einen klappbaren Kicker, der an öffentlichen Plätzen aufgebaut wird. Das ermöglicht Jugendlichen einen ungezwungenen und offenen Kontakt zur JUBAG. Wo das JUBIKE zu finden ist wird immer vorab über Instagram und Twitter bekannt gegeben.

Mit seinen drei Rädern und dem großen „Kofferraum“, ist das JUBIKE nicht ganz einfach zu fahren. Vor allem im Straßenverkehr muss auf die Besonderheiten geachtet werden. Ein Fahrsicherheitstraining auf dem Verkehrsübungsplatz neben dem Augsburger Eisstadion soll helfen. Martin Schomanek (1. Vorstand Verkehrswacht Augsburg e.V.) gibt gemeinsam mit zwei Jugendverkehrserzieher/-innen der Polizei Augsburg, wertvolle Tipps und Übungen zur Bedienung und Verkehrssicherheit. Slalom, Abbiegen, schräger Untergrund sowie die richtigen Verkehrsregeln sind nun kein Problem.

Silke Königsberger, Geschäftsführerin des Jobcenters Augsburg-Stadt, sowie Roland Fürst, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Augsburg, machen sich persönlich ein Bild. Auch die Geschäftsführerin der Verkehrswacht Marianne Birkle, ist mit vollem Einsatz dabei und testet das JUBIKE.

 

Weitere Informationen über die JUBAG finden Sie auf der eigenen HOMEPAGE.

 

JUBIKE.jpg     JUBIKE-Kofferraum.jpg