>>Impressum >>Home

© 2018 Jobcenter Augsburg-Stadt

Wir über uns Leistung Vermittlung Service Publikation

Höhe der Leistungen

Der Regelbedarf deckt pauschal insbesondere die Kosten für Ernährung, Kleidung, Körperpflege, Hausrat, Haushaltsenergie, Bedürfnisse des täglichen Lebens sowie in vertretbarem Umfang auch Beziehungen zur Umwelt und die Teilnahme am kulturellen Leben ab. Die Höhe des jeweiligen Bedarfs finden Sie hier.


Nach § 22 Abs. 1 Satz 1 SGB II werden Bedarfe für Unterkunft und Heizung in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen anerkannt, soweit diese angemessen sind.


Zur Beurteilung der Angemessenheit der Unterkunftskosten (bei Mietwohnungen) werden sowohl die Wohnfläche als auch die Miethöhe als Grundlage bei der Festsetzung von Angemessenheitsgrenzen herangezogen.


Heizungskosten bleiben bei der Festlegung der Angemessenheitsgrenzen außer Betracht. Für diese ist der  bundesweite Heizkostenspiegel maßgebend.

Infos für Neukunden Voraussetzungen Leistungshöhen Formulare Bildungspakete

Personen-anzahl

Bruttokaltmiete

1

50

477,40 €

2

65

578,60 €

3

75

688,60 €

4

90

803,00 €

5

105

917,40 €

jede weitere Person

15

110,10 €

Zusätzlich zu den o. g. Beträgen werden die Heizkosten- und Warmwasserkosten in angemessener Höhe berücksichtigt.