Mehrbedarfe / einmalige Leistungen

Mehrbedarfe umfassen Bedarfe, die nicht durch die Regelleistung abgedeckt sind. Die Summe der insgesamt zu zahlenden Mehrbedarfe ist auf die Höhe der jeweils zustehenden Regelleistung begrenzt. Folgende Mehrbedarfe können gewährt werden:

- Mehrbedarf für werdende Mütter
- Mehrbedarf für Alleinerziehende
- Mehrbedarf für behinderte Hilfebedürftige
- Mehrbedarf für kostenaufwendige Ernährung

Über die Regelleistung hinaus können Sie einmalige Leistungen als Darlehen oder Geld- und Sachleistung erhalten für

- Erstausstattung für die Wohnung einschließlich Haushaltsgeräten
- Erstausstattung für Bekleidung und Erstausstattung bei Schwangerschaft und Geburt
- Anschaffung und Reparaturen von orthopädischen Schuhen, Reparaturen von Therapeutischen Geräten und Ausrüstungen sowie die Miete von therapeutischen Geräten