Vermittlung und Beratung

Eine Arbeit zu finden, kann sich in bestimmten Lebenssituationen schwieriger gestalten als erwartet. Ihr persönlicher Ansprechpartner im Jobcenter Augsburg-Stadt versucht mit Ihnen zusammen geeignete Wege und Hilfen zu finden, um das Ziel, eine dauerhafte Arbeitsstelle bzw. einen Ausbildungsplatz, zu finden. Die erforderlichen Schritte und Förderungen werden in einer Eingliederungsvereinbarung festgehalten und enthält darüber hinaus Aufgaben und Pflichten.

 

Mitentscheidend für den Erfolg von Maßnahmen ist die Klärung Ihrer persönlichen Situation. Hier steht die Frage nach Hindernissen im Mittelpunkt, die es schwierig machen, eine Beschäftigung zu suchen oder aufzunehmen.

Um eine Lösung für die individuellen Problemlagen zu finden, kann das Jobcenter auf eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten zurückgreifen:

- Erstattung von Bewerbungskosten
- Übernahme von Reisekosten bei Vermittlung, Eignungsfeststellung
- Förderung der beruflichen Weiterbildung (notwendige Qualifizierungen)
- Teilnahme an Maßnahmen in einem Betrieb oder bei einem Träger
- Einstellungshilfen
- Deutschkurse
- Sonderprogramme vom Bund, Freistaat und Europäischen Sozialfond

Darüber hinaus kann Ihnen das Jobcenter Augsburg-Stadt Informationen zu externen Beratungsangeboten geben und an kommunale Netzwerkpartner vermitteln.

Wenn Sie Leistungen in Anspruch nehmen möchten, ist es wichtig, diese immer im Voraus zu beantragen. Ansonsten können die entstandenen Kosten nicht übernommen werden.

Was erwarten wir von Ihnen?
Zusammen mit Ihnen wollen wir Ihre Hilfebedürftigkeit beenden. Dies bedeutet, dass wir gemeinsam alle Möglichkeiten nutzen müssen, um dieses Ziel zu erreichen.
Daher erwarten wir von Ihnen eine aktive Mitarbeit bei der Stellensuche. Dazu gehört, dass Sie sich selbst, um eine zumutbare Arbeitsstelle bemühen, auch wenn diese nicht Ihrem erlernten Beruf oder der zuletzt ausgeübten Tätigkeit entspricht oder der Beschäftigungsort weiter entfernt ist.
Darüber hinaus wirken Sie an allen Maßnahmen tatkräftig mit, die Ihre Eingliederung in den 1. Arbeitsmarkt und den Weg dorthin unterstützen.